Er sucht Sie

Die Idee des dreiköpfigen Parship-Gründerteams war buchstäblich revolutionär: Partnersuche im Internet – jederzeit nach dem passenden Gegenstück zu suchen – so etwas hatte es noch nie gegeben. Und es sollte das Leben von Millionen Singles grundlegend verändern. Am Valentinstag 2001 startete Parship unter dem Dach der renommierten Verlagsgruppe Georg von Holtzbrinck (Die ZEIT, Tagesspiegel, Rowohlt) seinen innovativen Service. Jahre vor Facebook oder Netflix. Und lange vor der „Ehe für alle“ bereits mit einem Angebot für hetero- und homosexuelle Singles auf der Suche nach einer festen Beziehung.

190308_PSG_ART-3134_NeuesDesign_CorporatePage_Icon_Historie_Punkte

Wissen schafft Liebe

Gleich und gleich gesellt sich gern? Oder Gegensätze ziehen sich an? Was stimmt denn nun? Antwort: Beides. Prof. Dr. Hugo Schmale entwickelte das Parship-Prinzip mit dem Wissen und der Erfahrung aus über 40 Jahren Paarforschung. Der Grundsatz lautet dabei: „So viel Ähnlichkeit wie möglich, so viel Unterschied wie nötig“.

190308_PSG_ART-3134_NeuesDesign_CorporatePage_Icon_Historie_Punkte

Partnersuche für Singles mit Niveau

2004 startete dann ElitePartner seinen Premium-Service für weltoffene, und überdurchschnittlich gebildete Singles. Die Besonderheit: Jede Anmeldung wird überprüft; nur Profile, die zu ElitePartner passen, werden angenommen. Das wissenschaftliche Matching-Verfahren schlägt Singles einander vor, die in ihrer Beziehungspersönlichkeit besonders gut harmonieren. Dazu gehört auch eine Prise Unterschiedlichkeit, um sich in einer erfüllten Partnerschaft gegenseitig zu inspirieren und gemeinsam weiterzuentwickeln. So bringt ElitePartner Charaktere zusammen, die ähnliche Vorstellungen vom Leben haben – und sich einen Partner wünschen, mit dem sie jeden Tag Neues entdecken.

190308_PSG_ART-3134_NeuesDesign_CorporatePage_Icon_Historie_Punkte

 Jeder macht’s!

Wir können uns heute kaum vorstellen, dass man sich vor einigen Jahren noch für sein Blind Date aus dem Internet geschämt hat.  Oder sich auf Partys lieber eine unverfängliche Offline-Kennenlerngeschichte zurechtgelegt hat. Mittlerweile findet mehr als jeder fünfte Deutsche seinen Partner online. Als Pioniere und Begründer eines neuen Marktes sind Parship und ElitePartner damals wie heute DIE Anlaufstelle. Sie stehen nicht nur für die Vermittlung von ernsthaften und langfristigen Partnerschaften, sondern auch für seriösen Service: jährlich TÜV-zertifiziert und mehrfach von der Stiftung Warentest ausgezeichnet.

190308_PSG_ART-3134_NeuesDesign_CorporatePage_Icon_Historie_Punkte

Weltweite Expansion

Seit 2016 agieren Parship und ElitePartner unter einem gemeinsamen Dach und mit dem Hauptgesellschafter ProSiebenSat.1 Media SE. In der NuCom Group bündelt ProSiebenSat.1 seit Januar 2018 strategische Beteiligungen an überwiegend digitalen Commerce-Plattformen. Dazu gehören neben der Parship Group auch Verivox, die Jochen Schweizer mydays Group und weitere. Als europäische Omnichannel-Plattform für Consumer Services und Lifestyle Brands sind die Weichen auf Wachstum gestellt.

Diese Konstellation ermöglicht im Herbst 2018 einen für die europäische Online-Branche absolut einzigartigen Schritt: den Kauf von eharmony, Online-Partnervermittlungs-Ikone und Begründer des Marktes in den USA. Mit der Zusammenführung der drei Brands Parship, ElitePartner und eharmony in der Parship Group entsteht das weltweit führende Unternehmen für Partnervermittlung mit Matchmaking-Verfahren.